Schlußrunde in der Jugendliga

JuLi05AB001Beide Mannschaften hatten in der Schlußrunde am heutigen Sonntag noch einmal ein gemeinsames Heimspiel. Geisenheim 5 traf in der B-Liga auf den Tabellennachbarn aus Idstein und wäre gerne auf dem Treppchen eins hoch geklettert, Geisenheim 4 hatte Dotzheim zu Gast. Die Vierte spielt in der A-Liga der Jugend und wollte unbedingt zwei Mannschaftspunkte erzielen, um im Fernduell gegen Blau-Gelb die Nase vorne zu behalten und damit die Meisterschaft sicherzustellen.

In der B-Liga blieben wir uns treu: statt Spiel auf Platzierung um jeden Preis kam jeder, der zum Schluß noch einmal spielen wollte, auch zu einem Einsatz. Da die Idsteiner dann nur zu dritt aufliefen, führte das dann leider zu Anpassungen auf unserer Seite: es traten Johannes (eigentlich "Stamm-1"), Fabian (eigentlich auch für zwei Einsätze vorgesehen), Roman, Keven, Ole und Adrian in den 6 Spielen an.
Ein bißchen war dann aber der Wurm drin: ein dicker Einsteller zu Beginn am vierten Brett, der die Partie quasi schon wegwarf und unser Spitzenspieler Johannes, der ansonsten eine starke und stabile Saison spielte, war nach nur zehn Minuten (!) mattgesetzt.  Keven und Ole spielten eigentlich gute Partien, ignorierten dann aber beide die offensichtliche Absicht des Gegners: auf Matt zu spielen. Nur bei Fabian lief es gut: er setzte seinen Gegner von Anfang an unter Druck und setzte dann zum Mattangriff an. Bei Roman (Spitzenbrett/Rückspiel) sah es anfangs sehr gut aus, dann kam er jedoch materiell leicht ins Hintertreffen. Roman kämpfte, seine Partie war die längste des ganzen Spieltags, aber letztendlich setzte sich der Idsteiner doch durch.
Die zweite Jugendmannschaft belegt damit in der Schlußtabelle den dritten Tabellenplatz. Die Jugendliga B ist die Einsteigerliga und so boten wir insgesamt 8 Spielern die Möglichkeit, zum Teil erste Erfahrungen im Wettkampfschach zu erlangen.

Die Einzelergebnisse gibt es hier bzw. hier.

Die Schlußtabelle:

RTS-Jugendliga B (Bezirk 8): Tabelle

#Mannschaft12345Sp.MPBP
1 FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt 5 ** 4.0
4.0
3.0
2.0
3.5
3.0
4.0
3.0
8 15 26.5
2 SG Turm Idstein 3 0.0
0.0
** 2.0
3.0
3.5
4.0
3.0
3.0
8 11 18.5
3 SK 1950 Geisenheim 5 1.0
2.0
2.0
1.0
** 2.0
2.0
3.0
3.0
8 8 16.0
4 FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt 6 0.5
1.0
0.5
0.0
2.0
2.0
** 2.5
4.0
8 6 12.5
5 SK Bad Schwalbach 4 0.0
1.0
1.0
1.0
1.0
1.0
1.5
0.0
** 8 0 6.5


Herzlichen Glückwunsch nach Bierstadt zur verdienten Meisterschaft!

 


Die A-Liga-Mannschaft lag vor Beginn der Runde auf dem ersten Tabellenplatz, aber nur aufgrund des besseren Brettpunkteverhältnisses. Die Devise war klar: "wir wollen den Titel!"
Der Rivale Blau-Gelb trat im Kampf um den Titel gegen Bad Schwalbach an und damit waren dort zwei Punkte machbar.
Entsprechend motiviert, aber auch konzentriert gingen daher Sophie, Mika, Luca und Simon zu Werke. Simon und Sophie brachten beide heterogene Rochaden auf´s Brett, Sophie öffnete die g-Linie gegen den gegnerischen König, Simon opferte eine Figur, um die h-Linie zu öffnen. Als Simon auf der h-Linie verdrippelte, brach die schwarze Königsfestung zusammen, Sophie konnte des Gegners Majestät mit einem Fesslungsmotiv zur Strecke bringen. 2 : 0 für Geisenheim - Remis anbieten zum Mannschaftssieg? Nö, die Jungs wollen´s wissen und zeigen, daß sie zurecht Meister werden. Mika hat Läufer und Springer gegen den gegnerischen Turm, packt zu den beiden Leichtfiguren noch einen Turm dazu und setzt damit den gegnerischen König matt. Luca hat sich mittlerweile deutlichen Materialvorteil erspielt und wandelt diesen im Endspiel souverän um.
Damit 4 : 0 für Geisenheim 4 und das bedeutet auf jeden Fall den Titel! Herzlichen Glückwunsch an Sophie, Luca, Mika, Simon, Paul und Steven (die letzten beiden kamen heute nicht zum Einsatz) zu einer tollen Saisonleistung!

Die Ergebnisse des Spieltags findet man hier.

Die Schlußtabelle:

RTS-Jugendliga A (Bezirk 8): Tabelle

#Mannschaft12345Sp.MPBP
1 SK 1950 Geisenheim 4 ** 4.0 1.5 4.0 4.0 4 6 13.5
2 SAbt SV Blau-Gelb Wiesbaden 3 0.0 ** 3.0 3.5 4.0 4 6 10.5
3 FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt 4 2.5 1.0 ** 1.0 3.0 4 4 7.5
4 SK Bad Schwalbach 3 0.0 0.5 3.0 ** 2.0 4 3 5.5
5 SAbt TuS Dotzheim 5 0.0 0.0 1.0 2.0 ** 4 1 3.0


JuLi05AB030party013
 

Die Meistermannschaft Simon-Mika-Sophie-Luca
(Paul und Steven gehören auch zum Team, waren aber heute nicht dabei):

  • JuLi05AB001
  • JuLi05AB002
  • JuLi05AB003
  • JuLi05AB004
  • JuLi05AB005
  • JuLi05AB006
  • JuLi05AB007
  • JuLi05AB008
  • JuLi05AB009
  • JuLi05AB010
  • JuLi05AB011
  • JuLi05AB012
  • JuLi05AB013
  • JuLi05AB014
  • JuLi05AB015
  • JuLi05AB016
  • JuLi05AB017
  • JuLi05AB018
  • JuLi05AB019
  • JuLi05AB020
  • JuLi05AB021
  • JuLi05AB022
  • JuLi05AB023
  • JuLi05AB024
  • JuLi05AB025
  • JuLi05AB026
  • JuLi05AB027
  • JuLi05AB028
  • JuLi05AB029
  • JuLi05AB030party001
  • JuLi05AB030party002
  • JuLi05AB030party003
  • JuLi05AB030party006
  • JuLi05AB030party007
  • JuLi05AB030party008
  • JuLi05AB030party009
  • JuLi05AB030party010
  • JuLi05AB030party011
  • JuLi05AB030party012
  • JuLi05AB030party013
  • JuLi05AB040
  • JuLi05AB041
  • JuLi05AB042

Simple Image Gallery Extended